TPL_USEWOOD_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_USEWOOD_NAVIGATION

TPL_USEWOOD_SEARCH

Log Master

Usewood Log Master hält kleine Wälder in Schwung.

Der Usewood Log Master stellt die Kundenwünsche zufrieden und meistert die Herausforderungen der Holzernte in kleinen Wäldern gleichermaßen. Der Forwarder, auch Rückezug oder Tragschlepper genannt, ist agil und ermöglicht eine Lastkapazität von 3 m3, während er gleichzeitig das Waldgelände schont. Acht Antriebsräder sorgen für ein zuverlässiges Vorankommen in anspruchsvollem Gelände, das nicht selten weiche Böden und Abhänge aufweist.

Fahren

Der Usewood Log Master wird vollkommen hydraulisch angetrieben. Fahren und Arbeiten können gleichzeitig ohne Anpassung der Motordrehzahl oder Schalten mechanischer Gänge erfolgen. Zusammen mit der Rahmenlenkung ermöglicht die hintere Drehgestelllenkung einen extrem kleinen Wenderadius, wodurch die Hinterräder den Spuren der Vorderräder folgen. Die Beschädigung heranwachsender Stämme an den Rändern der Radspuren ist folglich gering. Die Ladung kann auch problemlos an Stümpfen und Gestein vorbeigeführt werden. Dank seiner Wendigkeit benötigt der Usewood Log Master keine separaten Fahrspuren, um die Stämme aus dem Wald zu transportieren. Er kann dabei die gleichen Fahrspur wie der Holzvollernter benutzen.

Führerkabine

Damit der Fahrer ganztägig effizient arbeiten kann, muss die Kabine ergonomisch und komfortabel sein. Eine klimatisierte, drehbare Kabine bietet ein unvergleichliches Fahrerlebnis und bestmögliche Sicht in alle Richtungen beim Beladen und Fahren. Die Joysticks und das Pedal sind immer optimal ausgerichtet, der Scheibenwischer sorgt für eine saubere Windschutzscheibe und die Heizung verhindert, dass die Windschutzscheibe einfriert oder sich beschlägt. Eine getrennte, drehbare Kabine hat auch andere Vorteile: Da sich der Motor in einem separaten Modul befindet, ist die Kabine angenehm geräuschisoliert. Die Klimaanlage hält die Kabine auch an heißesten Tagen angenehm kühl. Dank diesen Eigenschaften bietet der Usewood Log Master eine der besten Fahreigenschaften unter den kleinen Forwardern.

Steuerungssystem

Die elektrisch gesteuerte Hydraulik ist einfach und leicht zu bedienen. Sie reduziert den Verschleiß aller Gelenke und Bolzen, hält den Kran länger stabil und präzise, während das Fahren sich gleichzeitig komfortabler gestaltet. Unser selbstentwickeltes RECS Kontrollsystem ist einfach zu bedienen und zu konfigurieren. Der Fahrer kann die Geschwindigkeit und die Laufruhe aller Bewegungen nach seinen Wünschen einstellen und die Maschine exakt seinem Fahrstil anpassen.

  • Gewicht 2300 kg
  • Breite 153 cm
  • Länge 5,3 m
  • Bodenabstand 0,4 m
  • Geschwindigkeit 0-2 km/h und 0-14 km/h
  • Ladefläche 3 m3
  • Kranlänge 4,2 m, Verlängerung 0,6 m
  • Krantragfähigkeit 350 kg
  • Hydraulischer Höchstdruck 200 bar
  • Rexroth-Hydraulik 0-100 l / min
  • LUDV-Load-Sensing-Hydraulikventile
  • 24-V-Elektroniksystem
  • Usewood RECS-Steuerungssystem
  • Elektrische Knicklenkung
  • Hydraulische Übertragung
  • Hintere Drehgestelllenkung
  • Drehgestelle, 8-Radantrieb
  • Kubota D1105 20 kW (26 PS)
  • Kraftstoffverbrauch 15-20 l/8 h
  • Rotierende Sicherheitskabine mit Klimaanlage
  • Leistungsstarke LED-Arbeitsscheinwerfer, 5 x 35 W, insgesamt 175 W
  • Kompatibilität mit allen Usewood Arbeitswerkzeugen

Usewood Log Master